In the news

Open-E receives a lot of recognition in the media - read what the press wrote about us and our products. Press coverage shown below relates not only to Open-E JovianDSS and Open-E DSS V7 but also to previous versions of our software (Open-E DSS V6 and older).

Browse articles and news



December 15, 2014

Source: IT-Business

Open-E veröffentlicht Update für JovianDSS

Der Speichersoftware-Spezialist Open-E bringt mit dem Update up02 b14241 seine ZFS- und Linux-basierte Storage-Lösung JovianDSS auf den neuesten Stand. Zu den Neuerungen zählt unter anderem die Einbindung von Snapshots zum Erstellen zeitgenauer Kopien von Volumes. Clones lassen sich ebenfalls anfertigen, um identische Kopien von Produktivumgebungen ohne Speicherplatzbedarf anzufertigen. Diese können verändert oder gelöscht werden, ohne die Originaldaten zu beeinflussen. Die Fernwartung des Speichers ist nun über SSH (Secure Shell) und das Command Line Interface (CLI) möglich.

Read more »

December 11, 2014

Source: StorageNewsletter.com

Open-E Updating JovianDSS ZFS and Linux-Based Storage OS

The update of JovianDSS includes snapshots, clones and Volume Shadow Copy Service (VSS) for consistent backup of enterprise-sized storage environments. JovianDSS is a ZFS and Linux-based storage OS that delivers performance for enterprise-sized storage environments with unlimited capacity and volume size. The update includes storage features including support for ZFS snapshots and snapshot-based clones, CLI access via SSH, and support for VSS.

Read more »

December 10, 2014

Source: Storage-Insider

Open-E veröffentlicht Update für JovianDSS

Speichersoftware-Spezialist Open-E bringt mit dem Update up02 b14241 seine ZFS- und Linux-basierte Storage-Lösung JovianDSS auf den neuesten Stand. Zudem werden einige neue Features ergänzt. Zu den Neuerungen zählt die Einbindung von Snapshots zum Erstellen zeitgenauer Kopien von Volumes. Clones lassen sich ebenfalls anfertigen, um identische Kopien von Produktivumgebungen ohne Speicherplatzbedarf anzufertigen. Diese lassen sich verändern oder löschen, ohne die Originaldaten zu beeinflussen. Die Fernwartung des Speichers ist nun über SSH (Secure Shell) und das Command Line Interface (CLI) möglich.

Read more »

December 3, 2014

Source: speicherguide.de

Open-E bringt erstes Update des ZFS-basierten »JovianDSS«-Pakets

Das Münchner Storage-Softwarehaus Open-E ist vor allem bekannt für ihr Linux-basiertes Storage-Server-Paket »DSS V7«. Die Software ist optimiert für die Performance von klassischen Storage-Arrays, hat aber ihre Schwächen bei größeren Datenräumen bzw. Storage-Umgebungen. Doch der Markt verlangt seit ein paar Jahren zusätzlich nach Big-Data- bzw. Software-Defined-Storage-Lösungen. Für diese Anforderungen von Enterprise-Storage-Umgebungen startete Open-E im Sommer die vollkommen neue Linie »JovianDSS« (die zunächst »JupiterDSS« hieß, später aber umbenannt wurde).

Read more »

December 3, 2014

Source: IT Daily

Open-E bringt umfangreiches Update der ZFS-basierten Storage-Software JovianDSS

Open-E präsentierte das neue Update up02 b14241 für sein Flagship-Produkt Open-E JovianDSS (Data Storage Software). Open-E JovianDSS ist ein ZFS- und Linux-basiertes Betriebssystem, das höchste Performance für Enterprise-Storageumgebungen mit unbegrenzter Kapazität und Volume-Größe bietet. Das aktuelle Software-Update beinhaltet erweiterte Features, wie ZFS Snapshots und Snapshot-basierte Clones, CLI-Zugriff (Command Line Interface) über SSH sowie Support für Volume Shadow Copy Service (VSS).

Read more »

Showing 1 - 5 out of total 715 elements.

This site uses cookies

We use cookies to provide our services and to make your user experience better. By using this website you agree to our cookies and privacy policy »

Close