[Open-E Logo] - please enable images loading for better visual experience
ENTERPRISE STORAGE OS AND SOFTWARE FOR EVERY BUSINESS

Neuer Solution-Artikel

HA Cluster mit mehreren JBODs über SAS oder FC

-

Auf der Open-E Website finden Sie jetzt einen neuen Solution-Artikel - diesmal mit Infos zu hochverfügbaren Clustern mit mehreren JBODs (in englischer Sprache). Eine solche Open-E JovianDSS-Lösung lässt sich sowohl über SAS als auch über Fibre Channel (FC) einrichten.

-

Weiter zur Solution


Ausfallsicherheit und Skalierbarkeit

mit Open-E JovianDSS

-

Ein  Open-E JovianDSS  HA Cluster mit mehreren JBODs ist ein typisches Setup in dem Kommunikation und Daten-Transfer auf zwei Server-Hauptknoten basieren, die zu einem gemeinsamen Storage mit einem oder mehreren redundanten JBODs verbunden sind. Abhängig von der gewünschten Performance, Verfügbarkeit, Flexibilität und den Kosten, kann der Cluster mit einer SAS- oder einer FC-Verbindung aufgesetzt werden. Diese Art von Clustering verhindert Single Points of Failure, da die Festplatten zwischen den JBODs gespiegelt werden.

-

Cluster setup

-

Um einen HA Cluster mit mehreren JBODs über SAS oder FC einzurichten, muss ein  Open-E JovianDSS Standard HA Cluster Feature Pack  zugekauft werden. Bestellen Sie jetzt, denn bis 31. Juli 2017 gibt es das Feature Pack zum halben Preis!


Sie möchten eine andere Cluster-Methode nutzen?

Wir haben noch mehr Open-E JovianDSS Cluster-Lösungen

-

Falls Sie in Ihrer IT-Umgebung eine andere Art von Cluster einsetzen möchten, besuchen Sie einfach unsere Seite mit weiteren  Open-E Cluster-Lösungen, wie zum Beispiel  Cluster über Ethernet, Cluster-in-a-Box oder eine hyper-konvergente Lösung. Weiter zu den  Cluster-Lösungen >>


Sie haben sich für diesen Newsletter als EMAIL eingetragen. Wenn Sie keine weiteren Nachrichten von Open-E erhalten möchten, klicken Sie bitte hier: abbestellen. Ihre Anmeldungen können Sie im Open-E User Portal verwalten.