Nach einer langen Pandemie-Pause, freuen wir uns auf das „Comeback“ der Open-E Certified Engineer (OECE)-Schulung vor Ort bekannt zu geben!

Nehmen Sie vom 28. bis 30. Juni an der OECE-Schulung in München teil, um Ihr technisches Wissen über Open-E JovianDSS zu erweitern.

Warum lieben wir das Vor-Ort-Format der OECE? Hier sind einige Gründe:
  • Hoher Praxisbezug durch direkte Anwendbarkeit der gelernten Inhalte
  • Wissens- und Erfahrungstransfer innerhalb der Teilnehmer ergänzend zu JovianDSS
  • Anpassung und Vertiefung der Sachinhalte am individuellen Kenntnisstand der Teilnehmer
  • Entspannte Workshop-Atmosphäre & gemeinsame Lunchbreaks
  • Ausgezeichnete Gelegenheit, Sie endlich persönlich kennenzulernen

Mit der Schulung erhalten Sie fundiertes technisches Wissen zu den Eigenschaften & Technologien von Open-E JovianDSS!

OECE training badge

Was werden Sie über unser Produkt erfahren? Anbei die Trainings-Agenda:

 

Willkommen und Produktvorstellung (60 Minuten)
  • Open-E Firmenpräsentation
  • Wichtige Webseiten
Storage Kalkulator (60 Minuten)
  • Designen eines Pools mit dem Storage Kalkulator
  • Speicher-Redundanzstufen und -Empfehlungen (Präsentation)
Open-E Installation und “Jump Start” (180 Minuten)
  • Storage Konfiguration
    • Schritt 1: Hardware initialisieren
    • Schritt 2: Vorbereitung für die WebGUI-Administration
    • Schritt 3: Eingabe des Produktschlüssels und Anmeldung bei Open-E JovianDSS
    • Schritt 4: zpools Erstellung
    • Schritt 5: Erstellung von iSCSI-Zielen
    • Schritt 6: Erkundigung von Zielen
    • Schritt 7: Erstellung von FC-Zielen
    • Schritt 8: Erstellung von SMB-Freigaben
    • Schritt 9: Lokale Benutzer und Gruppen mit integriertem Lightweight Directory Access Protocol (LDAP) verwenden
    • Schritt 10: Automatische Snapshots und Zugriff auf frühere Versionen
    • Schritt 11: Erstellung von NFS-Freigaben
  • Aktuelle Release Notes
  • Zugriff auf virtuelle Trainingscluster
iSCSI, NFS, FC, und SMB Cluster Setups (180 Minuten)
  • Node binding (rings und ping Knoten)
  • Standard & Advanced HA Metro Cluster
  • Aktivierung und Deaktivierung von Virtual IPs
  • Starten & Stoppen der Cluster-Services
  • Manualer Failover
  • Trennung und Wiedereinbindung von Knoten im Cluster
  • Aktiv-Aktiv Load-Balancing Präsentation & Live Demo

 

Open-E On- and Off-Site Data Protection (240 Minuten)
  • Retention-Intervall-Pläne
  • Auto-Snapshot und Replizierung
  • Konsistentes ESX-VM-Backup mit Disaster Recovery
  • Demo: MS Exchange und MS SQL-Konsistentes Backup und Disaster Recovery
  • Manuelle Snapshots
Überwachungsfunktionen in Open-E JovianDSS mit Check_mk (60 Minuten)
  • Bereitstellung
  • CLI starten und konfigurieren
  • Hinzufügen eines Open-E JovianDSS-Hosts in Check_mk
Tier 1 - Support Schulung (180 minutes)
  • Lesen von Logs
  • Informationen und Probleme mit Speicherhardware finden
  • Identifizierung der ZFS-Struktur
  • Netzwerkprobleme finden
  • Identifizierung möglicher Leistungsprobleme
  • Ticketviewer verwenden

 

Open-E JovianDSS Tools - REST API (60 Minuten)
Deployment Guide für Partner (240 Minuten)
  • Vorbereitung des Systems zum Testen
  • Überprüfung der Tests
  • Bereitstellung der Ergebnisse an Open-E
Theoretische Prüfung (60 Minuten)
Praktische Prüfung (90 Minuten)
Zusammenfassung (30 Minuten)

 

Mit der Teilnahme an der Schulung erhalten alle Teilnehmer nach Bestand der Prüfung ein OECE-Zertifikat, welches ihre Referenzen erweitert.

Explore our product Open arrow icon

Take part in our live demos with Open-E Engineers

  • Several online meetings - each discussing a different Open-E JovianDSS functionality.
  • Chance to ask questions while and after the presentation.
  • Opportunity to understand how Open-E JovianDSS works without any installation or setup.